Eigene Software-Entwicklung

Home »  Worin sind wir besser? »  Eigene Software-Entwicklung

Für die Geschwindigkeits- und Qualitätserhöhung der Datenwiederher­stellung war es nötig, auch zur Entwicklung der speziellen Software für die mit der Datenwiederher­stellung verbundene Tätigkeit zu schreiten.

Die Mehrheit von komerziell verkauften Programmen befriedigte nicht unsere Ansprüche, und deshalb benutzen wir sie nicht.

Zur Zeit wenden wir meistens das Programm DSK 4.0 an, das fürs Datenkopieren von den mangelhaften HDD auf Platformen IDE, EIDE, SATA und SCSI dient.

Bei den ernst beschädigten Festplatten wenden wir das Programm DE 1.0 – 3.0 an, das dank seiner Kompliziertheit auf verschiedenste Situationen zu reagieren ermöglicht. Diese Situationen können bei verschiedenen Pannen Ihrer Festplatte entstehen, wie z. B.: doppelgerichtetes Lesen, Statistik der beschädigten Stellen, Reparatur des Leistungsüber­tragers, Sprungslesen usw…